Mit neuen Trikots zum fünften Platz in Balingen

Mit neuen Trikots im Gepäck – ein großes Dankeschön an Achim Gack – ging es am Samstag den 13.02.2016 nach Geislingen in die Schlossparkhalle.

Im ersten Spiel stand uns die Schiedsrichtergruppe Nürtingen gegenüber. Der Titelverteidiger wurde mit 5:1 geschlagen. Die durch tolle Kombination herausgespielten Tore wurden von Max Till, Lucas Boy, Manuel Hellwig und Stefan Jokic (2) erzielt. Im zweiten Spiel schlugen wir die Schiedsrichtergruppe aus Horb – in einem sehr kontrolliertem und kräfteschonenden – mit 2:0. Die Tore erzielten Max Jäger und wiederum Stefan Jokic. Nach einer fast dreistündigen Pause stand uns die Gruppe aus Singen gegenüber. Die bis zu diesem Zeitpunkt 0 Punkte und ein Torverhältnis von 0:9 hatten. Wir fühlten uns vor der Partie zu sicher und bevor man richtig ins Spiel kam, stand es 0:2. Man kämpfte sich nochmals ran und Stefan erzielte das 1:2. Im Gegenzug bekamen wir das 1:3. Die Mannschaft bewies Moral und erzielte in den letzten 90 Sekunden noch 2 Tore (Hellwig, Göler). Endstand 3:3.

Im vierten Spiel ließ uns die Schiedsrichterguppe Wangen keine Chance. 0:5 war der Entstand nach 10 Minuten. Im letzten Gruppenspiel ging es um nichts mehr, gegen die Gruppe aus Tübingen erreichten wir einen 3:2-Sieg. Damit belegten wir mit 10 Punkten den zweiten Platz in der Gruppe. Dieser reichte aber nicht zum Erreichen des Halbfinales. Somit traten alle gesund um 17:30 Uhr wieder die Heimreise an. Rundum ein sehr schönes Turnier, wo es auch die ein oder andere Gelegenheit gab sich mit Schiedsrichtern aus anderen Gruppen auszutauschen.

Nochmals Dankeschön an Achim Gack für die Trikot Spende.

Hinten stehend v.l.: Dennis Schreiber, Manuel Hellwig, Akif Göler, Max Jäger

Vorne stehend v.l.: Denis Bisaki, Kevin Ohla, Stefan Jokic, Shukri Bunjaku, Max Till, Lucas Boy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu