Nachwuchsschiedsrichter beim Supercup der C-Junioren

Am vergangenen Samstag, den 19. Januar 2019 haben unsere beiden Nachwuchsschiedsrichter David Simovski und Stefan Jokic das Finale beim Supercup der C-Junioren souverän geleitet. Neben den beiden jungen Schiedsrichtern waren noch Talha Karaaslanoglu und Christian Runge im Einsatz. Nachfolgend ein paar Bilder zu diesem Turnier:

Böblinger Schiedsrichter bei der Futsal Champions League der Gehörlosen

Ein Bericht von Michael Jörg

Mit gut einem halben Jahr Vorbereitungszeit wurden wir für die DCL (Organisation im Gehörlosensport) als Futsalschiedsrichter für die im Januar in Stuttgart stattgefunden Futsal Champions League qualifiziert.

Neben einem Lehrgang in Ruit (mit vielen anderen Futsalschiedsrichtern), ließ uns das Coaching Team um Reiner Bergmann (Baiersbronn) Videoszenen und Administratives zum Selbststudium zukommen.

Zum kompletten Futsal-Schiedsrichter-Kader für die Woche vom 2. bis 6. Januar gehörten 30 Schiedsrichter (inklusive 4 Coaches und 4 weiblichen Schiedsrichtern), sowie 4 gehörlose SR, die jedoch die DCL selbst stellte.

Neben Patrick Stephany und mir gehörten dem Bezirk BB/CW noch Christine Gieron und Vincent Schöller an.

Jedes zweier Team pfiff pro Tag im Schnitt zwei Spiele. In der Vorrunde betrug die Spielzeit 2×20 Minuten brutto. Ab den K.O.-Spielen wurde die Spielzeit auf 2×20 Minuten netto erhöht und jedes Schiedsrichter Team bestand zusätzlich zu den zwei Feldschiedsrichtern noch aus einem 3. Offiziellen und dem Zeitnehmer. Insgesamt nahmen 20 Herren- und 11 Damenteams aus ganz Europa an dieser mehrtägigen Veranstaltung teil. Gespielt wurde dabei in 5 verschiedenen Hallen im direkten Stuttgarter Umfeld. Die Halbfinalspiele sowie die Finale wurden dabei in der größeren Scharrena innerhalb der Mercedes-Benz Arena ausgespielt.

Die Pfeife wurde als Besonderheit komplett durch angepasste Fahnenzeichen ersetzt. Idealerweise konnten wir zusätzlich auf das Headset zurückgreifen, was uns so eine einfachere Kommunikation untereinander möglich machte. Das Niveau der Spiele war überdurchschnittlich gut. Auch wenn es in der Hinrunde das ein oder andere Kanterergebnis durchaus gab.

Insgesamt leiteten Patrick und ich 7 Spiele gemeinsam. Zum Highlight gehörten sicherlich die beiden Halbfinalspiele der Herren sowie mein Finaleinsatz bei den Frauen vor ca. 1000 Zuschauern in der Scharrena.

Nicht nur das Auftreten der Schiedsrichter auf dem Platz während der Spiele war vorbildlich, sondern auch die Kameradschaft untereinander. So konnten durchaus positive Kontakte zwischen den Schiedsrichtergruppen geknüpft und intensiviert werden.

Diese Woche war zwar mit Arbeitsaufwand verknüpft, doch war sie eine rundum positive Erfahrung und eine spannende Geschichte.

Ein besonderer Dank geht dabei noch an Reiner Bergmann für die super Organisation und den betriebenen Aufwand, sowie an den WFV, speziell an Christine Zöller, Thomas Proksch und José Macias für die Organisation, die Durchführung und die Verknüpfung mit der DCL.

Mannschaft der SRG Böblingen Dritter beim Turnier der SRG Kocher/Jagst

Am 12.01.2019 war die Schiedsrichtermannschaft der SRG Böblingen zu Gast beim Hallenturnier der SRG Kocher/Jagst in Neuenstadt.

Nach einer fulminanten Vorrunde mit 5 Siegen aus 6 Spielen und 21:5 Toren ging es als Gruppensieger ins Viertelfinale. Durch eine souveräne Leistung setzte man sich gegen die Spielgemeinschaft der SR-Gruppen Vaihingen & Ludwigsburg mit 5:1 durch. Hochmotiviert traten die Böblinger Schiedsrichter das Halbfinale gegen Bad Mergentheim an. In einem offenen Spiel gewann Bad Mergentheim mit 1:0 und so schied man unglücklich im Halbfinale aus. Im kleinen Finale gegen Heilbronn holte sich das Böblinger Team in einem hitzigen Spiel (3:1) letztendlich den 3. Platz, sodass das Turnier erfolgreich beendet werden konnte, auch wenn dennoch mehr drin gewesen wäre. Einen Erfolg verzeichnete dann noch unser Spieler Kevin Ohla, der zum besten Spieler des Turniers gewählt wurde.

Vielen Dank an die SRG Kocher/Jagst für das tolle Turnier und die gute Organisation!

Die Ergebnisse im Überblick:

  • SRG Böblingen – SRG Künzelsau 3:2
  • SRG Böblingen – SRG Heilbronn 1:0
  • SRG Böblingen – SRG Schwäbisch Hall 1:0
  • SRG Böblingen – SRG Backnang 8:0
  • SRG Böblingen – SRG Bad Mergentheim 0:2
  • SRG Böblingen – SRG Tauberbischofsheim 8:1
  • SRG Böblingen – SRG Vaihingen/Ludwigsburg 5:1
  • SRG Böblingen – SRG Bad Mergentheim 0:1
  • SRG Böblingen – SRG Heilbronn 3:1

Für das Böblinger Team spielten:

Yücel Bayram, Josia Egeler, Jürgen Gabel, Akif Göler, Maximilian Jäger, Talha Karaaslanoglu, Leo Knittel, Kevin Ohla.

 

Wenn Schiris Fussball spielen…

….dann bedeutet das für alle Beteiligten viel Spaß und Freude. So geschah dies nun in Neuenstadt bei der Schiedsrichtergruppe Kocher/Jagst.

Dreizehn Mannschaften von diversen Schiedsrichtergruppen trafen sich zu einem großen Turnier. Hierbei geht es den wenigsten Beteiligten um Sieg oder Niederlage, sondern vielmehr um das Zusammentreffen mit anderen Schiedsrichtern, um Erfahrungen und Erlebnisse der vergangenen Monate und Spiele auszutauschen.

In der Gruppenphase starteten wir mit sechs weiteren Mannschaften in das Turnier. Danach sollte das Viertelfinale, Halbfinale und das Finale folgen.

Weiterlesen

Änderungen in unserer Schiedsrichter-Trainingsgruppe

Ab sofort haben wir ein neues Betreuer-Team für unsere Schiedsrichter-Trainingsgruppe. Mit dem Trainings-Team Michael Jörg, Maximilian Jäger, Marcel Lalka, Jan Huber, Patrick Stephany sowie dem Trainings-Admin Stefan Vogt haben wir sechs Schiedsrichter gefunden, die in Zukunft dafür sorgen wollen, dass die Anzahl der Teilnehmer und der Spaß am Training wieder steigen.

An dieser Stelle Tausend Dank für Eure Bereitschaft, dieses Amt zu übernehmen – Euch und allen Teilnehmern viel Spaß beim Training!

Mit neuen Trikots zum fünften Platz in Balingen

Mit neuen Trikots im Gepäck – ein großes Dankeschön an Achim Gack – ging es am Samstag den 13.02.2016 nach Geislingen in die Schlossparkhalle.

Im ersten Spiel stand uns die Schiedsrichtergruppe Nürtingen gegenüber. Der Titelverteidiger wurde mit 5:1 geschlagen. Die durch tolle Kombination herausgespielten Tore wurden von Max Till, Lucas Boy, Manuel Hellwig und Stefan Jokic (2) erzielt. Im zweiten Spiel schlugen wir die Schiedsrichtergruppe aus Horb – in einem sehr kontrolliertem und kräfteschonenden – mit 2:0. Die Tore erzielten Max Jäger und wiederum Stefan Jokic. Nach einer fast dreistündigen Pause stand uns die Gruppe aus Singen gegenüber. Die bis zu diesem Zeitpunkt 0 Punkte und ein Torverhältnis von 0:9 hatten. Wir fühlten uns vor der Partie zu sicher und bevor man richtig ins Spiel kam, stand es 0:2. Man kämpfte sich nochmals ran und Stefan erzielte das 1:2. Im Gegenzug bekamen wir das 1:3. Die Mannschaft bewies Moral und erzielte in den letzten 90 Sekunden noch 2 Tore (Hellwig, Göler). Endstand 3:3.

Weiterlesen