Ralf Lalka erhält die WFV-Ehrennadel in Bronze

Als Schiedsrichter hat Ralf Lalka bereits viele Ehrungen erhalten, so hat er doch 2016 die Grenze von 2000 geleiteten Spielen überschritten. Neben den gruppeninternen Ehrungen (Ehrennadel in Bronze, Silber und Gold) bekam Ralf eben diese Farben der Ehrennadeln auch vom WFV für seine Schiedsrichter-Tätigkeit. Seit 2007 ist Ralf für die Gruppe Böblingen aber auch als Lehrwart im Verbandsgebiet unterwegs, zudem ist er in der Verbands- und Landesliga der erste Video-Coacher gewesen. Ihn begeistert die Entwicklung des Futsal, die er auch in seiner heimischen Gruppe weiterträgt. Auch Ralf ist es zu verdanken, dass die Gruppe Böblingen im Futsal-Verbandskader so zahlreich vertreten ist.

Ralf bekam am 16. Juni 2018 von Verbandsschiedsrichter-Obmann Giuseppe Palilla (links) und Verbandsschiedsrichter-Lehrwart Horst Ebel (rechts) die WFV-Ehrennadel in Bronze verliehen. Wir gratulieren Ralf für diese tolle Auszeichnung recht herzlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.