Achim Gack als SR-Obmann der Gruppe Böblingen gewählt!

Der 29. April 2021 war für unseren SR-Obmann Achim Gack ein besonderes Datum: Zum Einen wurde der seit Anfang 2020 kommissarische Schiedsrichter-Obmann nun von der Gruppe für drei Jahre mit überwältigender Mehrheit gewählt. Zum anderen durfte er zusammen mit seinem Stellvertreter Christian Runge die erste virtuelle Hauptversammlung durchführen. Trotz der Verlegung der Versammlung von Anfang Februar auf Ende April ließ es die Pandemie-Lage nicht zu, die Versammlung in Präsenz durchzuführen. Ein Novum in der Geschichte der Schiedsrichtergruppe Böblingen.

Es war natürlich anders wie sonst, in gewissem Sinne stiller und unpersönlicher. Dennoch verlief die Hauptversammlung harmonisch und in geordnetem Rahmen. Hierbei ein herzlicher Dank an die Mitarbeiter der WFV-Geschäftsstelle, die innerhalb von zwei Monaten insgesamt 40 Hauptversammlungen in ganz Württemberg begleitet haben! Mit zwei Stunden und 45 Minuten hat die Gruppe Böblingen den Rahmen der Versammlung um eine Stunde und 15 Minuten gesprengt, und hat sich damals den Rekord geholt: Solange ging keine andere Versammlung bis dato.

Der ganze Ausschuss wurde entlastet, ebenso mit überwältigender Mehrheit, hierzu auch der Dank an die 84 wahlberechtigten Teilnehmer. Ebenso gebührt unser Dank den ausscheidenden Ausschussmitgliedern Kurt-Heinz-Kuhbier und Thomas Schnaufer, deren über 20-jährige Führungstätigkeit für die Gruppe man Revue passieren ließ – außerdem wurden die beiden vom VSRA-Mitglied Stephan Gerster in seinem Vortrag bedacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.