Gelungene Premiere für Tobias Reichel

Eine gelungene Premiere in seinem ersten Spiel als Schiedsrichter in der Bundesliga feierte heute Tobias Reichel vom GSV Maichingen im Spiel des 1. FC Union Berlin gegen die Eintracht aus Frankfurt. Das sehr lebhafte und interessante Spiel endete mit 3:3 Unentschieden. Fünf gelbe Karten verteilte Tobias, gab zudem früh einen berechtigten Foulelfmeter und – für einen Schiedsrichter das beste Lob – er wurde nach dem Spiel praktisch nicht erwähnt. Tolle Leistung, Tobias, und die herzlichsten Glückwünsche aus Deiner Gruppe!

Im Gäubote ist am 2.12.2020 ein Bericht über die Premiere von Tobias in der Bundesliga erschienen und kann hier nachgelesen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.