Änderung im Leistungskader 2020/21

Kurzfristig musste die Gruppe Böblingen Änderungen im Leistungskader vornehmen. Aus verletzungsbedingten und beruflichen Gründen wird Talha Karaaslanoglu in der Saison 2020/21 nicht in der Bezirksliga in die Beobachtung gehen. Talha wird durch unseren Schiedsrichter-Kollegen Stefan Jokic (TV Altdorf) ersetzt. Wir wünschen Stefan in seinem ersten Jahr in der Bezirksliga ein glückliches Händchen und Gut Pfiff!

Tobias Reichel in der perspektivischen Förderung

Schiedsrichter Tobias Reichel vom GSV Maichingen hat eine sehr erfolgreiche Saison in der 2. Bundesliga hinter sich. Highlights waren sicher die Derbys in der 3. Liga zwischen Waldhof Mannheim und dem 1.FC Kaiserslautern sowie in der 2. Bundesliga zwischen dem 1.FC Nürnberg und der SpVgg Greuther Fürth.

Aufgrund der sehr guten Leistungen in der Saison 2019/20 hat Tobias den Sprung in die perspektivische Förderung geschafft und darf kommende Saison vereinzelt Spiele in der 1. Bundesliga leiten! Wir wünschen Tobias seitens der SRG Böblingen alles Gute für die kommenden Spielleitungen und drücken die Daumen, dass es in der Saison 2020/21 mit dem Aufstieg klappt.

Bronze: SRG Böblingen erreicht Treppchenplatz beim Turnier in Balingen

Das diesjährige Hallenturnier der SRG Zollern-Balingen fand am 01.02.2020 in der Sparkassen-Arena in Balingen statt.

18 Schiedsrichter-Mannschaften aus ganz Württemberg kamen zusammen und kämpften in drei Sechser-Gruppen um den Einzug in die beiden Halbfinals am Abend. Das Böblinger Team konnte sich in einer gelungenen Gruppenphase als bester Gruppenzweiter für das Halbfinale qualifizieren. Die einzelnen Ergebnisse der Gruppenspiele:

  • SRG Böblingen – SRG Nürtingen 1:1
  • SRG Böblingen – SRG Nördlicher Schwarzwald 3:1
  • SRG Böblingen – SRG Waiblingen 1:2
  • SRG Böblingen – SRG Esslingen 5:0
  • SRG Böblingen – SRG Tübingen 4:2

Im Anschluss stand das Halbfinale gegen den amtierenden Titelverteidiger SRG Kocher/Jagst an, indem sich einem offenen Spiel die SRG Kocher/Jagst knapp mit 2:1 durchsetzen konnte. Doch die Böblinger Jungs ließen die Köpfe nicht hängen und ergatterten sich schließlich im Zehnmeterschießen den 3. Platz gegen die SRG Ulm, sodass man erfolgreich mit der Bronzemedaille das Turnier beendete!

Das Gesamtergebnis ist hier zum Runterladen.

Der Dank für ein tolles Turnier, die gute Organisation und Location geht an die SRG Zollern-Balingen.

Für das Böblinger Team spielten:

Furkan Sahinoglu, Hamza Sahinoglu, Jan Huber, Ibrahim Sahinoglu, David Simovski, Bastian Binder, Nico Vetter, Maximilian Jäger

Bericht über Schiedsrichter Jan Bohacek in der Sindelfinger und Böblinger Zeitung

Am 16. Juni 2019 war Jan Bohacek mit seinen Assistenten Michael Jörg und Jan Huber im Relegationsspiel der TSV Dettingen/Rottenburg gegen den TSV Pliezhausen in Tübingen im Einsatz. Das Gespann wurde dabei von einem Reporter der Sindelfinger und Böblinger Zeitung begleitet. Der Bericht kann hier nachgelesen werden.

Saisonabschluss im Leistungskader

Die Saison 2018/2019 ist mit den Relegationsspielen zuende gegangen und Auf- und Abstieg stehen fest – auch für die Schiedsrichter der Gruppe Böblingen.

Tobias Reichel hat sich in der 2. Bundesliga gefestigt und ist kurz vor Ende der Saison noch zum Video-Schiedsrichter in der Bundesliga ernannt worden. Einen entsprechenden Bericht im Gäubote können Sie hier nachlesen.

In der Oberliga hat Manuel Dürr seine letzte Saison mit dem Highlight des WFV-Pokalfinals beendet. Eine entsprechende Würdigung ist hier nachzulesen.

Die Landesliga-Schiedsrichter Maximilian Jäger, Patrick Stephany und Jan Bohacek belegten obere bis mittlere Mittelfeldplätze. Leider wird uns Jan zur neuen Saison verlassen, da er studienbedingt nach Thüringen ziehen wird.

In der Bezirksliga erreichte leider keiner unserer Schiedsrichter die vordersten Plätze. Allerdings konnte Talha Karaaslanoglu dank einer famosen Rückrunde einen persönlichen Platz für die Saison 2019/20 ergattern.

A-Junioren Bezirkspokalfinale in Aidlingen

Ein Bericht von Elias Weber

Am 30. Mai, dem Vatertag, fand in Aidlingen das Pokalfinale der B- und A-Jugend statt. Schon in der B-Jugend kamen die Mannschaften aus der direkten Umgebung des Spielorts und entsprechend viele Zuschauer waren anwesend. In der A-Jugend hatte die SGM Gärtringen / Aidlingen sogar ein echtes Heimspiel.

Die Gärtringer schlugen sich dann auch gegen den zwei Klassen höher spielenden Gegner vom VfL Sindelfingen mehr als achtbar. Zwar konnte Sindelfingen zu Beginn der zweiten Halbzeit in Führung gehen, aber die Gärtringer hatten auch ihre Chancen. Speziell als das Spiel auf sein Ende zuging spielte sich die Begegnung praktisch nur noch in der Sindelfinger Hälfte ab. Als allerdings Sindelfingen in der Nachspielzeit einen Konter sehr gut zum 2:0 ausspielte war das Spiel entschieden.

Auch dank des sehr guten Wetters war das Spiel ein schönes Erlebnis.

Von links nach rechts: Simeon Barth, Patrick Stephany, Elias Weber

B-Junioren Bezirkspokalfinale in Aidlingen

Ein Bericht von Marc Schnaufer

Wir hatten das Vergnügen bei gutem Wetter vor gut 200 Zuschauern in Aidlingen ein gutes und ereignisreiches Spiel zu leiten.

Der SV Böblingen ging früh in Führung und war in der ersten Hälfte das spielbestimmende Team. In der 1. Minute der zweiten Halbzeit glich der TSV Dagersheim mit einem sehenswerten Distanzschuss zum 1:1 aus. Fortan wurde den Zuschauern ein offener Schlagabtausch geboten, das mit guter Stimmung und Anfeuerung beider Teams von der Tribüne belohnt wurde. Das Spiel blieb dennoch über die ganze Spielzeit fair.

Am Ende musste sich der TSV Dagersheim erhobenen Hauptes mit 3:1 geschlagen geben. Solch ein Spiel bestätigt mal wieder mehr die Freude am Schiri sein.

Von links nach rechts: Nico Vetter, Marc Schnaufer, Raffaele Jasyk

Manuel Dürr verabschiedet sich mit WFV-Pokalfinale

Manuel Dürr hat nach seiner letzten Saison als Oberliga-Schiedsrichter das WFV-Pokalfinale der Herren pfeifen dürfen. Zu diesem Anlass hat der Gäubote einen Bericht über Manuel herausgebracht, der hier nachzulesen ist.

Die Leistung von Manuel im Pokalfinale kann in Zahlen hier nachgelesen werden. Die Gruppe Böblingen beglückwunscht Manuel zu seinen Leistungen in den zurückliegenden Jahren – nicht nur im Pokalfinale, sondern auch zu seiner Zeit als Schiedsrichter im Leistungskader!

Saison 2016/17: Zwei Aufsteiger im Leistungskader!

Die Saison ist auch für unseren Leistungskader zu Ende gegangen. Dabei können wir insgesamt wieder stolz auf die erreichten Ergebnisse sein. Alle konnten ihre Liga halten – oder sogar einen Aufstieg verzeichnen!

Besonders freuen wir uns mit Tobias Reichel, welcher durch den DFB künftig zu Spielen in der 2. Bundesliga eingeteilt wird. “Daneben” wird er dann als Assistent in der 1.Bundesliga dabei sein. Tobias hat über Jahre hinweg sehr gute Spielleitungen gezeigt und damit auch eine hohe Konstanz bewiesen. Und dabei immer die “Bodenhaftung” behalten! Vor allem das “Parkett” im DFB-Bereich fordert die Schiedsrichter in ganz besonderem Maße.

Als weiterem Aufsteiger dürfen wir Maximilian Jäger gratulieren, der die schwierige Hürde von der Bezirksliga in die Landesliga gemeistert hat. Nun gilt es, sich zu akklimatisieren, denn jede Liga fordert uns in anderer Weise als die “tiefere”.

Weiterlesen