Erster Neulingskurs im neuen Format abgeschlossen

Im November war es soweit: Der erste Neulingskurs im neuen Format wurde abgeschlossen und die Schiedsrichtergruppe Böblingen darf seitdem zwei neue Schiedsrichter ein seinen Reihen begrüßen: Lennox Butsch (TV Darmsheim) und Dominic Heine (TSV Kuppingen). Wir begrüßen beide recht herzlich in unserer Gruppe und wünschen allseits ein gutes Händchen sowie Gut Pfiff!

Der zusammen von der SRG Nördlicher Schwarzwald, SRG Calw und der SRG Böblingen ausgerichtete Neulingskurs – durch den Lehrwart und VSRA-Mitglied Reiner Bergmann souverän führte – war der Pilot des sogenannten NLK 3.0. Die wesentliche Neuerung dieses Kurses ist, dass nicht erst die Theorie bis zur Prüfung durchlaufen wird und die Schiedsrichter dann erst anfangen, Spiele zu leiten. Es werden vielmehr erst die wichtigsten Regeln durchgenommen und der Schiedsrichter darf dann schon Spiele leiten. Mit dabei ist bei jedem Spiel ein Pate, der ihm mit Rat und Tat zur Seite steht. Erst danach wird der Kurs mit der weiteren Theorie fortgesetzt und mit einer Prüfung abgeschlossen.

Es gab durchweg positives Feedback für diesen Kurs. So positiv, dass sich die Schiedsrichtergruppe Böblingen entschieden hat, den kommenden Kurs im Frühjahr 2022 wieder in diesem Format durchzuführen. Alle weiteren Infos finden Sie im Reiter Neulingskurs im Bereich Schiedsrichterwesen hier auf unserer Webseite.

Zudem wurde von Dominic Heine sowohl im Gäubote als auch in der Zeitschrift „Im Spiel“ ein Artikel veröffentlich, der die Eindrücke dieses Kurses eindrücklich beschreibt.

Ein Gedanke zu „Erster Neulingskurs im neuen Format abgeschlossen

  1. Hallo ihr beiden!

    Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung und allzeit „GUT PFIFF“!
    Hoffentlich können wir uns bald mal auch persönlich kennenlernen…
    Schöne Grüße!
    Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.