Manuel Dürr verabschiedet sich mit WFV-Pokalfinale

Manuel Dürr hat nach seiner letzten Saison als Oberliga-Schiedsrichter das WFV-Pokalfinale der Herren pfeifen dürfen. Zu diesem Anlass hat der Gäubote einen Bericht über Manuel herausgebracht, der hier nachzulesen ist.

Die Leistung von Manuel im Pokalfinale kann in Zahlen hier nachgelesen werden. Die Gruppe Böblingen beglückwunscht Manuel zu seinen Leistungen in den zurückliegenden Jahren – nicht nur im Pokalfinale, sondern auch zu seiner Zeit als Schiedsrichter im Leistungskader!

Mannschaft der SRG Böblingen Dritter beim Turnier der SRG Kocher/Jagst

Am 12.01.2019 war die Schiedsrichtermannschaft der SRG Böblingen zu Gast beim Hallenturnier der SRG Kocher/Jagst in Neuenstadt.

Nach einer fulminanten Vorrunde mit 5 Siegen aus 6 Spielen und 21:5 Toren ging es als Gruppensieger ins Viertelfinale. Durch eine souveräne Leistung setzte man sich gegen die Spielgemeinschaft der SR-Gruppen Vaihingen & Ludwigsburg mit 5:1 durch. Hochmotiviert traten die Böblinger Schiedsrichter das Halbfinale gegen Bad Mergentheim an. In einem offenen Spiel gewann Bad Mergentheim mit 1:0 und so schied man unglücklich im Halbfinale aus. Im kleinen Finale gegen Heilbronn holte sich das Böblinger Team in einem hitzigen Spiel (3:1) letztendlich den 3. Platz, sodass das Turnier erfolgreich beendet werden konnte, auch wenn dennoch mehr drin gewesen wäre. Einen Erfolg verzeichnete dann noch unser Spieler Kevin Ohla, der zum besten Spieler des Turniers gewählt wurde.

Vielen Dank an die SRG Kocher/Jagst für das tolle Turnier und die gute Organisation!

Die Ergebnisse im Überblick:

  • SRG Böblingen – SRG Künzelsau 3:2
  • SRG Böblingen – SRG Heilbronn 1:0
  • SRG Böblingen – SRG Schwäbisch Hall 1:0
  • SRG Böblingen – SRG Backnang 8:0
  • SRG Böblingen – SRG Bad Mergentheim 0:2
  • SRG Böblingen – SRG Tauberbischofsheim 8:1
  • SRG Böblingen – SRG Vaihingen/Ludwigsburg 5:1
  • SRG Böblingen – SRG Bad Mergentheim 0:1
  • SRG Böblingen – SRG Heilbronn 3:1

Für das Böblinger Team spielten:

Yücel Bayram, Josia Egeler, Jürgen Gabel, Akif Göler, Maximilian Jäger, Talha Karaaslanoglu, Leo Knittel, Kevin Ohla.

 

Alle Schiedsrichter bestehen den Neulingskurs in Herrenberg!

Am 9. März haben die letzten Schiedsrichter-Anwärter die Prüfung bestanden: Der von Lehrwart Ralf Lalka durchgeführte Neulingskurs brachte 28 neue Schiedsrichter hervor. 17 aus der Gruppe Böblingen und 11 aus der Schwestergruppe Calw. Für die kommenden Aufgaben wünschen wir den neuen Schiedsrichtern viel Spaß und gut Pfiff!

Vielen Dank an dieser Stelle auch an Achim Gack zur Verfügungstellung der Räumlichkeiten in seiner Wohnidylle in Herrenberg!

Wenn Schiris Fussball spielen…

….dann bedeutet das für alle Beteiligten viel Spaß und Freude. So geschah dies nun in Neuenstadt bei der Schiedsrichtergruppe Kocher/Jagst.

Dreizehn Mannschaften von diversen Schiedsrichtergruppen trafen sich zu einem großen Turnier. Hierbei geht es den wenigsten Beteiligten um Sieg oder Niederlage, sondern vielmehr um das Zusammentreffen mit anderen Schiedsrichtern, um Erfahrungen und Erlebnisse der vergangenen Monate und Spiele auszutauschen.

In der Gruppenphase starteten wir mit sechs weiteren Mannschaften in das Turnier. Danach sollte das Viertelfinale, Halbfinale und das Finale folgen.

Weiterlesen

Änderungen in unserer Schiedsrichter-Trainingsgruppe

Ab sofort haben wir ein neues Betreuer-Team für unsere Schiedsrichter-Trainingsgruppe. Mit dem Trainings-Team Michael Jörg, Maximilian Jäger, Marcel Lalka, Jan Huber, Patrick Stephany sowie dem Trainings-Admin Stefan Vogt haben wir sechs Schiedsrichter gefunden, die in Zukunft dafür sorgen wollen, dass die Anzahl der Teilnehmer und der Spaß am Training wieder steigen.

An dieser Stelle Tausend Dank für Eure Bereitschaft, dieses Amt zu übernehmen – Euch und allen Teilnehmern viel Spaß beim Training!

Saison 2016/17: Zwei Aufsteiger im Leistungskader!

Die Saison ist auch für unseren Leistungskader zu Ende gegangen. Dabei können wir insgesamt wieder stolz auf die erreichten Ergebnisse sein. Alle konnten ihre Liga halten – oder sogar einen Aufstieg verzeichnen!

Besonders freuen wir uns mit Tobias Reichel, welcher durch den DFB künftig zu Spielen in der 2. Bundesliga eingeteilt wird. “Daneben” wird er dann als Assistent in der 1.Bundesliga dabei sein. Tobias hat über Jahre hinweg sehr gute Spielleitungen gezeigt und damit auch eine hohe Konstanz bewiesen. Und dabei immer die “Bodenhaftung” behalten! Vor allem das “Parkett” im DFB-Bereich fordert die Schiedsrichter in ganz besonderem Maße.

Als weiterem Aufsteiger dürfen wir Maximilian Jäger gratulieren, der die schwierige Hürde von der Bezirksliga in die Landesliga gemeistert hat. Nun gilt es, sich zu akklimatisieren, denn jede Liga fordert uns in anderer Weise als die “tiefere”.

Weiterlesen